Speedweltcup Casale (ITA)

18. bis 20. Juli 2008: nach den ersten 4 Durchgängen am Samstag, führt Arnold Hohenegger vor Olli Eerola (FIN) und Marco Wiederkehr. Am Sonntag wird der Wettkampf mit den letzten beiden Runden abgeschlossen.

Marco Wiederkehr absolviert mit 464 km/h im letzten Durchgang den schnellsten Sprung der Konkurrenz, bleibt aber in der Gesamtwertung mit 0,3 km/h hinter Arnold Hohenegger. Mit dem Sieg in Casale verbessert sich Hohenegger im Gesamtweltcup auf den 3. Gesamtrang.

Links:
Bericht auf ISSA Homepage
Enstand Casale Monferrato (ITA)
Gesamtweltcup


(C) 2011 - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken