Ö Staatsmeisterschaft klassisch

6. bis 8. Juli 2007: die ersten beiden Tage waren vom starken Wind geprägt. Das Stilspringen konnte gar nicht , der erste Durchgang im Zielspringen konnte erst am Sonntag früh gestartet werden.

Gernot Alic vom HFSC-Freistadt erreichte mit einer Gesamtentfernung von 6 cm aus 5 Durchgängen den ausgezeichneten dritten Platz in der Einzelwertung ... nur ein Zentimeter trennte ihn vom Staatsmeistertitel.

1. Schwarzl Mark (Aqualife Graz)
2. Delev Ivalio (1. KFSC)
3. Alic Gernot (HFSC-Freistadt)

In der Teamwertung belegt Alic zusammen mit den Kollegen aus Oberösterreich den dritten Rang.

1. Aqualife Graz
2. HSV RedBull Salzburg 1
3. Oberösterreich 1

Parallel zur Staatsmeisterschaft wurde die ÖHSV Verbandsmeisterschaft ausgetragen. Mit dem ausgezeichneten Einzelergebnis von 5 cm war Alic der Verbandsmeistertitel nicht zu nehmen. Michael Egger vom HSV RedBull Salzburg belegte mit Respektabstand den zweiten und Hans Huemer ebenfalls aus Salzburg den dritten Rang in der ÖHSV Wertung.

1. Alic Gernot (HFSC-Freistadt)
2. Egger Michael (HSV RedBull Salzburg)
3. Huemer Hans (HSV RedBull Salzburg)

Die Detailergebnisse können auf www.jetzthupfi.at heruntergeladen werden.


(C) 2011 - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken