EC ÖM Para-Ski Donnersbachwald

2. bis 4. März 2007: Die beiden Riesentorläufe wurden auf schwieriger Piste und bei schlechter Sicht durchgeführt. Trotzdem konnte sich Alic Gernot vom HFSC-Freistadt, im Vergleich zum EC in Oberammergau, in beiden Läufen steigern und erreichte den 13. Platz.

Das Zielspringen begann am Samstag bei überaus unruhigen Wetterbedingungen. Gernot Alic hatte gleich beim ersten Sprung mit den extremen Windverhältnissen zu kämpfen und landete 90cm entfernt neben der 3 cm Scheibe. Der 2. und der 3. Sprung waren dann sehr gut (4 und 3 cm), somit erreichte Alic in der Einzelkombination den 13. und in der Mannschaftskombination den 3. Platz.

In der Europacup-Gesamtwertung liegt Alic am 9. Platz und ist zweitbester Österreicher. Gute Voraussetzungen für die Weltmeisterschaft in Predazzo (IT), die am 20. März beginnt.

Ergebnisse
Fotos


(C) 2011 - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken